Umweltschutz im E-Commerce Alltag von elio

Unabhängig von Alter, Standort oder Branche, das Thema Umwelt- und Klimaschutz betrifft jeden und jede einzelne von uns. Es ist höchste Zeit, sich darum Gedanken zu machen, wie man seinen Teil zur Besserung der Klimakrise beitragen kann. Bereits seit einigen Jahren setzten wir bei elio ebenfalls vermehrt auf Maßnahmen für Klima- und Umweltschutz und versuchen unseren Alltag immer weiter zu optimieren. Wir haben nun einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft gewagt und erste Verbrennungsmotoren durch Elektromotoren ausgetauscht.

Bereits seit einem Jahr sind zwei Plug-In-Hybrid Fahrzeuge und nun auch zwei umweltfreundliche Tesla Modelle unter unseren Firmenwagen vertreten. Elektroautos wurden in Vergangenheit aufgrund ihrer Herstellung immer wieder kritisch betrachtet, jedoch ist inzwischen klar; Das E-Auto verbraucht während seines gesamten Lebenszyklus wesentlich weniger Energie und stößt viel weniger CO2 in die Atmosphäre aus als vergleichbare Benziner oder Diesel. Außerdem werden weniger Abgase und Feinstaub in die Atmosphäre freigelassen.

Ziel ist es in Zukunft noch mehr Firmenwagen CO2 neutraler zu machen um unseren persönlichen ökologischen Fußabdruck im Alltag weiter zu senken und dem Ziel des deutschen Bundestags, von über 8 Tonnen CO2 Ausstoß pro Person auf unter eine Tonne zu senken, etwas näher zu kommen.

Mit unserem Wasserspender verzichten wir seit 2018 auf verpacktes Wasser und konnten inzwischen bereits fast 2500 kg CO2 Emission einsparen. Das entspricht etwa dem CO2 Wert, den ein mittelalter PKW während 12.000 km Fahrtweg ausstoßen würde. Wir freuen uns riesig, eine solche Ersparnis mit bloßem Wassertrinken erreicht zu haben und wollen andere auch dazu inspirieren, mit kleinen Anpassungen im Alltag große Veränderungen zu erzielen.

Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.