PHAINA | Ihre individuelle Guided-Selling-Lösung PHAINA | Ihre individuelle Guided-Selling-Lösung
Ausgezeichnete Bonität

PHAINA

Wenn das Produkt Ihren Kunden ganz automatisch findet.

Was ist PHAINA?

PHAINA ist ein Guided-Selling-Tool beziehungsweise ein künstliche Intelligenz (KI)-basierter Co-Pilot für die Product Discovery im B2B-E-Commerce. Es kann über verschiedene Möglichkeiten in Websites oder Online-Shops implementiert werden. Mithilfe der deutschen Softwarelösung finden Ihre Kunden daher genau das Produkt, das zu ihnen passt. Das funktioniert so: Wie in einem richtigen Verkaufsgespräch werden den Kunden, unter anderem abhängig von der aktuellen Unterseite, Fragen gestellt, die den Suchenden einfach und effektiv zum richtigen Produkt führen. Der Produktfinder setzt dabei auf KI und versucht so, den User zum für ihn passenden Produkt zu lenken. Einige Unternehmen konnten nach Angaben von PHAINA ihre Conversion Rates durch den Einsatz des Tools nachhaltig um 55 % steigern.

Vor allem führende B2B-Unternehmen wie der Verbindungstechnikhersteller Böllhoff Gruppe, Gefahrstofflagerspezialist DENIOS SE oder Sensorhersteller SensoPart Industriesensorik GmbH setzen schon auf den Einsatz des KI-basierten Co-Pilots für die Product Discovery.

Die Fragen zum richtigen Produkt

Die Fragen der Guided-Selling-Lösung werden automatisch von einer KI generiert und beziehen sich auf Ihr Produkt. Unter „Produkt” versteht PHAINA sowohl reale Gegenstände, Komponenten als auch zum Beispiel Dienstleistungen oder Verträge. Über diese Dienstleistungen wird informiert, sie müssen aber nicht direkt auf der Website zum Verkauf angeboten werden. Das Tool kann also gleichermaßen mit greifbaren und nicht greifbaren Produkten oder Dienstleistungen arbeiten.

Wie können aber nun solche Fragen nach dem richtigen Produkt aussehen? Stellen Sie sich dazu am besten dieses Beispiel vor: Angenommen, Sie verkaufen Staubsauger. Das Tool würde dann für Ihre User passende Fragen generieren, wie zum Beispiel: „Wo benutzen Sie den Staubsauger?” oder „Haben Sie eine Stauballergie?”. All diese Fragen führen Kunden letztlich zum richtigen Staubsauger – ob fürs Auto, für den Haushalt, ob Sie eine Stauballergie haben und einen Filter brauchen oder nicht.

Natürlich können Sie die KI-generierten Fragen jederzeit einsehen oder manuell ergänzen. In einer im Backend befindlichen Liste finden Sie den kompletten Fragenpool abgelegt.

Die User erhalten letztendlich aus dem gesamten Fragenpool genau die Fragen, die sie am besten zum gewünschten Produkt führen. Befindet der Kunde sich also auf einer Unterseite für Akkustaubsauger, bekommt er auch nur Fragen, die in diesem Kontext Sinn machen.

Fakten zu PHAINA

  • Deutsches SaaS Unternehmen
  • 2022 gegründet
  • Über 75 Produktfinder erfolgreich umgesetzt
  • Server in Deutschland
  • Drei Gründer aus dem deutschen Industrie-Mittelstand

Worauf basiert PHAINA?

PHAINA basiert auf und arbeitet mit künstlicher Intelligenz in diesen drei Bereichen:

1. Produktdaten

Gut gepflegte Produktdaten sind das Herzstück eines jeden Online-Shops, doch das Pflegen ist häufig sehr aufwendig. Durch die Kombination von large language model (LLM) mit tabular large language model (TLLM) können Produktdaten nun ganz einfach ergänzt, komplett bearbeitet oder verbessert werden.

2. API

Die Programmierschnittstelle arbeitet mit KI, um mögliche Fragen und Antworten zu den Produkten selbstständig zu generieren.

3. Die Frage danach

Welche Frage wann konkret gestellt wird, ermittelt wiederum eine dritte KI. Anhand statistischer Wahrscheinlichkeiten lernt die KI „Next Best Question”, die passenden Fragen zum richtigen Zeitpunkt zu stellen.

Was nützt der Einsatz von PHAINA?

Individuelle Beratungen sind gerade im B2B bei sehr spezifischen Produkten und Anforderungen nötig. Der Gartner B2B Buying Report zeigt jedoch auch, dass 75 % der B2B-Käufer ein Verkaufserlebnis ohne Vertreter bevorzugen. Allerdings ist das Risiko eines Kaufabbruchs bei digitalen Self-Service-Käufen deutlich höher. Um profitable Kaufentscheidungen zu treffen, müssen Vertrieb und Marketing in der Lage sein, die richtige Mischung aus digitaler und menschlicher Interaktion zu finden.

Genau da kommt PHAINA ins Spiel. Dadurch, dass das Tool mit Fragen arbeitet, wie sie auch Vertriebsmitarbeiter stellen würden, kann genau diese Anforderung umgesetzt werden. Die Zahlen belegen dies eindrucksvoll: Sitzungen mit digitaler Beratung, wie sie der KI-basierte Co-Pilot ermöglicht, erzielen bis zu 55 % mehr Umsatz und erhalten bei jedem fünften Besuch die E-Mail-Adresse für weiteren Kontakt. Der Produktfinder ist in der Lage sowohl Einzelprodukte als auch ganze Warenkörbe passend zur Anforderung der Kunden zu beraten. PHAINA kann aber auch als Unterstützung für den Vertrieb fungieren. Haben Sie beispielsweise Produkte, die ein Vertriebsgespräch nicht rechtfertigen, so können Sie dies an die Guided-Selling-Lösung „auslagern”.

„75 % der B2B-Einkäufer:innen bevorzugen ein Einkaufserlebnis ohne Verkäufer:innen”

(Quelle: Gartner B2B Buying Report)

„Sitzungen mit digitaler Beratung, wie sie der KI-basierte Co-Pilot ermöglicht, erzielen bis zu 55 % mehr Umsatz...”

(Quelle: PHAINA)

Einsatzgebiete von PHAINA

E-Commerce

Sie haben in Ihrem Shop oder Marktplatz eine komplexe Produktvielfalt? Durch den Support der geführten Suche können Sie starke Anstiege in der Conversion Rate verzeichnen. Einige Kundenbeispiele zeigen hier Verbesserungen um bis zu 55 %. Suchende werden durch gezielte Fragen, die nicht die Eigenschaften des Produktes, sondern die Anforderungen der Anwendung abfragen, wie in einem Vertriebsgespräch zu den passenden Lösungen geführt.

Websites

Gerade bei komplexeren Dienstleistungen wie Versicherungen kann durch die Anwendung von PHAINA die Konvertierung des Besuchers in einen Lead sehr viel effektiver gemeistert werden. Beispiele zeigen bis zu 20 % Lead Conversion Rate. So wird die Website zu einer digitalen Alternative des sonst stattfindenden Erstgesprächs mit dem Vertrieb. In anderen Fällen ersetzt die Beratung das komplette Vertriebsgespräch und generiert direkte Bestellanfragen. Dieser Einsatz ist besonders für erklärungsbedürftige Produkte, die auch in kleinen Volumen angefragt werden sinnvoll, da die Beratung häufig mehr kostet, als die Bestellung an Wert liefert.

First-Level Support

Auf der Suche nach dem passenden Produkt entstehen häufig Supportanfragen. Sie kennen das sicher selbst – seien es Ersatzteile für das eigene Auto oder der richtige Dübel für die Schrauben. Genau diese Fragen lassen sich durch PHAINA abfangen. Damit wird nicht nur der Support unterstützt, sondern auch jede Menge Ressourcen eingespart. Beispiele belegen, dass dadurch fünfstellige Kosten pro Monat eingespart werden können.

Features von PHAINA

Um dies zu erreichen, bietet der Produktfinder eine Reihe von Funktionen, die von den Unternehmen an ihre Bedürfnisse angepasst werden können:

Automatisches Generieren von Fragen, Antworten und Regeln

Die KI, die hinter PHAINA steckt, ist in der Lage eigenständig auf Basis der hinzugefügten Produkte Fragen, Antworten und auch Regeln zu erstellen. Der Produktfinder kann dabei zunächst ohne Experte erstellt werden, ist anschließend aber jederzeit durch Menschen bearbeitbar.

Regeln in der Administration

Es können aber auch komplett eigenständig komplexe Regeln in der Administration erstellt werden, die die Vielseitigkeit von Entscheidungen widerspiegeln. Ähnlich der typischen Antwort von Fachleuten „es kommt darauf an” werden verschiedene Szenarien berücksichtigt, um präzise Lösungen für individuelle Anforderungen zu bieten. Beispielsweise können Schrauben in Kombination mit einem bestimmten Material nicht verwendet werden. Wenn jedoch ein weiterer Werkstoff beteiligt ist, kann die Kombination möglich sein.

Vollumfassende Kundenberatung

Die umfassende Kundenberatung mit PHAINA geht über das bloße Stellen von Fragen hinaus und bietet eine nahtlose Integration mit den übergeordneten Seiten, um stets die relevantesten Informationen zu präsentieren. Dabei werden auch Fragen berücksichtigt, die nur in bestimmten Kontexten relevant sind, zum Beispiel in verschiedenen Ländern. Diese Beratungslösung begleitet die Nutzer durch ihren gesamten Einkaufsprozess, ohne sie mit unnötigen Fragen zu überlasten. Stattdessen werden gezielt Fragen gestellt, wenn sie benötigt werden, und gleichzeitig direkt verfügbare Lösungen im Shop präsentiert. Dies führt zu einem nahtlosen und effizienten Einkaufserlebnis.

Darüber hinaus werden nicht nur einzelne Produkte empfohlen, sondern ein ganzes System von Produkten präsentiert, die nicht nur den individuellen Anforderungen entsprechen, sondern auch untereinander kompatibel sind. So wird sichergestellt, dass die Kunden die bestmögliche Auswahl treffen und eine optimale Customer Experience genießen können.

Beratung mit Videoinhalten

Als besonderes Features ermöglicht die Guided-Selling-Lösung die Beratung mit Videoinhalten, um eine interessante, ansprechende und menschlichere Customer Experience bieten zu können – und das mobile-ready im 9:16-Format.

Gestaltung des User Interface

Mit PHAINA haben Sie die Möglichkeit, das User Interface inklusive Interview GraphQL-Endpunkt vollständig an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Damit erhalten Sie ein individuelles Frontend, das perfekt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Ihrer Kreativität und Flexibilität sind dabei keine Grenzen gesetzt, sodass Sie ein benutzerfreundliches und ansprechendes Interface schaffen können, das Ihre Marke optimal repräsentiert.

API Zugriff auf das Tool

Dank der Single-Tenant-Serverstrukturen haben Sie uneingeschränkten API-Zugriff auf das PHAINA-Tool und können sämtliche gesammelten Interview- sowie Produktdaten einsehen. Dies ermöglicht detaillierte Analysen der Customer Journey, Interessensschwerpunkte und Schwachstellen bei den gestellten Fragen, um die Customer Experience kontinuierlich zu optimieren und maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.

Voraussetzungen, um PHAINA nutzen zu können

Um PHAINA bestmöglich einsetzen zu können, sollte mindestens eine der folgenden Bedingungen auf Ihre Produkte zutreffen:

  • Ausreichend große Produktanzahl
    Das Tool macht nur dann Sinn, wenn Sie eine aussagekräftige Menge an Produkten haben. In den meisten Fällen wird der Einsatz ab 25 ähnlichen Produkten interessant.

  • Ausreichend variantenreiche Produkte
    Ihre Produkte können durch eine große Variation schwierig zu durchblicken sein. Gerade, wenn diese Variation aus mehr als einer zu ändernden Eigenschaft besteht.

  • Ausreichend klar zuzuweisende Produkte
    Um den Usern das richtige Produkt zuordnen zu können, sollten Ihre Produkte möglichst bestimmte Kennzahlen und Daten haben, die für den Fragenpool verwendet werden können.

  • Ohne Projekt verkaufbare Produkte
    In einem Projekt kommen viele Dienstleistungen zusammen. Solche komplexen Fälle sollten nach wie vor persönlich mit dem Lead besprochen werden. Darum fokussiert sich der KI-basierte Co-Pilot auf Produkte, die keine weiteren Leistungen/Gespräche erfordern.

  • Nicht selbsterklärende Produkte
    Produkte wie Spielzeug oder T-Shirts sind in den meisten Fällen selbsterklärend. Ist das Produkt jedoch komplex und besteht die Gefahr, dass Kunden versehentlich eine falsche Variante kaufen, ist das Tool eine große Hilfe.

Ein Case sagt mehr als 1.000 Worte

Frontansicht des Gebäude der Denios SE

Für das B2B-Unternehmen DENIOS SE, tätig im Bereich Umweltschutz und Arbeitssicherheit mit Schwerpunkt auf gefährlichen Stoffen, war und ist eine individuelle Beratung ihrer Kunden von entscheidender Bedeutung. Als international tätiges Unternehmen benötigte das Team eine Lösung, das es ihren Kunden ermöglicht, in jeder Online-Situation auf eine Beratung zurückzugreifen, ohne das Look and Feel ihres Shops zu verändern. Daher entschied sich das B2B-Unternehmen für PHAINA als passende Lösung.

Die Implementierung des Produktfinders in den Shop erfolgte nahtlos und passte sich optisch perfekt an das bestehende Erscheinungsbild an. Innerhalb von nur zwei Monaten führte die Integration der Guided-Selling-Lösung zu signifikanten Verbesserungen in den wichtigsten KPIs.

  • Die Warenkorbgröße verfünffachte sich nahezu.
  • Die Add-to-Cart Conversion verdreifachte sich.
  • Die Shop- beziehungsweise Umsatz-Conversion stieg um das eineinhalbfache an.

Diese Erfolge unterstreichen die Wirksamkeit des KI-basierten Produktfinders als maßgeschneiderte Lösung für Unternehmen wie DENIOS SE, die Wert auf individuelle Beratung und ein nahtloses Einkaufserlebnis legen.

Pilotensystem mit 1.000 Produkten an nur einem Tag erstellen

Die ersten Schritte mit PHAINA

Um die Funktionalitäten und den Einsatz testen zu können, empfiehlt PHAINA einen „Piloten” durchzuführen. Dabei wird eine beschränkte Zahl von Produkten (maximal 1.000) getestet. Innerhalb weniger Wochen erhalten Sie damit bereits aussagekräftige Datenmengen, um den Erfolg bewerten zu können. Diese 1.000 Produkte können innerhalb eines Tages von einem PHAINA-Experten aufgesetzt werden.

Kundenindividuelle Skalierung

Durch die geringe zeitliche und finanzielle Investition kann nach einer Pilotphase auf Erfolgen Schritt für Schritt aufgebaut werden. PHAINA kann in verschiedene Richtungen kundenindividuell skaliert werden:

Mehr Produkte

Nach der Pilotphase können Sie die Beratung mit dem Skalierungspaket auf über 50.000 Produkte erweitern.

Mehr Integration

Soll die Beratung an vielen Stellen der Website oder des Shops nutzbar sein, können Sie das Integrationspaket buchen. Damit können Sie beispielsweise in einem Shop die aktuelle Produktansicht live in eine Beratungsfrage übersetzen und die noch passenden Produkte direkt aus Ihrem Shop anzeigen. So wird der Kunde in jedem Bereich noch individueller beraten.

Mehr Komplexität

Verkaufen Sie Ihren Kunden Lösungen und nicht nur Produkte? Mit dem Cross-Selling-Paket können Sie ganze Warenkörbe Schritt für Schritt beraten. Eine Säge braucht oft auch ein passendes Sägeblatt, und beides braucht Beratung bei der Auswahl. Beraten Sie Ihre Kunden zuerst zur passenden Säge und dann zum passenden Sägeblatt.

Mehr Märkte

Sie wollen neben Deutsch und Englisch auch andere Sprachen abbilden? Dann buchen Sie einfach Sprachpakete zu Ihrer Lösung. Über eine No-Code-Schnittstelle können Sie alle Fragen und Antworten exportieren und importieren, um die Inhalte mit Ihren Systemen zu übersetzen.

Wie wird PHAINA eingebunden?

PHAINA kann auf zwei verschiedenen Wegen implementiert werden. Zum einen kann der Produktfinder in Ihre bestehende Infrastruktur integriert werden, indem Sie ein Code-Snippet im Backend platzieren. Dieses erzeugt dann ein erforderliches JavaScript, das wiederum einen iFrame generiert und so die Benutzeroberfläche (Frontend) von PHAINA in Ihre Website oder Ihren Online-Shop einbindet.

Zum anderen gibt es die Möglichkeit einer nativen und direkten Einbindung. Anstelle eines iFrames, das im Backend über das JavaScript erzeugt wird, bietet elio als Integrationspartner von PHAINA die native und direkte Implementierung des Tools. Welche Vorteile dies mit sich bringt, haben wir Ihnen in der folgenden Tabelle zusammengefasst.

Native und direkte Einbindung
Einbindung via iFrame
User Experience
Bessere und nahtlose User Experience durch individuelle Anpassungsmöglichkeiten im Design, wie zum Beispiel individuelle Pixelangaben
Keine individuellen Anpassungsmöglichkeiten im Design
Unabhängigkeit
Keine Abhängigkeiten durch Integration von Drittanbieter-Apps
Abhängigkeiten durch Integration von Drittanbieter-Apps
Sicherheit
Kein Sicherheitsrisiko aufgrund der Einbindung von fremdem Code
Sicherheitsrisiko aufgrund der Einbindung von fremdem Code
Performance
Bessere und flüssigere Performance durch direkte Integration
Potentielle Performanceschwankungen durch fehlende direkte Integration
SEO-Performance
Verbesserte SEO-Performance, da Inhalte leichter für Suchmaschinen zugänglich sind
Schwächere SEO-Performance, da Inhalte schwerer für Suchmaschinen zugänglich sind
Native und direkte Einbindung
User Experience
Bessere und nahtlose User Experience durch individuelle Anpassungsmöglichkeiten im Design, wie zum Beispiel individuelle Pixelangaben
Unabhängigkeit
Keine Abhängigkeiten durch Integration von Drittanbieter-Apps
Sicherheit
Kein Sicherheitsrisiko aufgrund der Einbindung von fremdem Code
Performance
Bessere und flüssigere Performance durch direkte Integration
SEO-Performance
Verbesserte SEO-Performance, da Inhalte leichter für Suchmaschinen zugänglich sind
Einbindung via iFrame
User Experience
Keine individuellen Anpassungsmöglichkeiten im Design
Unabhängigkeit
Abhängigkeiten durch Integration von Drittanbieter-Apps
Sicherheit
Sicherheitsrisiko aufgrund der Einbindung von fremdem Code
Performance
Potentielle Performanceschwankungen durch fehlende direkte Integration
SEO-Performance
Schwächere SEO-Performance, da Inhalte schwerer für Suchmaschinen zugänglich sind

Die native Integration der Guided-Selling-Lösung anstelle eines iFrames ist vor allem bei umfangreichen Websites mit komplexen Templates sinnvoll. Durch die native Integration wird vermieden, dass der Online-Shop durch die Einbettung eines iFrames beeinträchtigt wird. Stattdessen fügt sich der Produktfinder nahtlos in das bestehende Design ein und sorgt dafür, dass die gesamte Website wie aus einem Guss wirkt.

elio, Ihr PHAINA Integrationspartner

Die strategische Partnerschaft zwischen PHAINA und elio stellt sicher, dass Sie von einer nahtlosen Integration der Guided-Selling-Lösung in Ihre Online-Plattform profitieren. Als offizieller Integrationspartner des KI-basierten Co-Pilots bieten wir Ihnen alle Vorteile modernster Verkaufsberatungstechnologie für Ihren E-Commerce-Betrieb.

Die Expertise von elio im Bereich E-Commerce und Performance IT Services, gepaart mit der innovativen Technologie, bietet Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung für eine effektive Verkaufsberatung und Kundeninteraktion in Ihrem Online-Shop. Unsere gemeinsame Mission ist es, Ihnen ein herausragendes Einkaufserlebnis zu bieten und Ihren Online-Shop auf das nächste Level zu bringen.

Profilbild von Dominik Witt, Geschäftführer von Phaina

„Mit elio haben wir einen fachlich überragend kompetenten Partner gewonnen, der das Vertrauen sehr vieler Unternehmen genießt und maßgeblich am Erfolge vieler E-Commerce Projekte beteiligt ist.”

Dominik Witt

Geschäftsführer bei PHAINA GmbH

Keyfacts über PHAINA

  • Einfache Integration in Ihr System
  • Individuelle Gestaltung des Frontends mithilfe der elio-Experten
  • Pilot innerhalb eines Tages aufgesetzt
  • Unterstützung Ihres Vertriebsteams
  • Reduzierung des Aufwands des First-Level-Supports

Ihre möglichen Vorteile

  • E-Commerce Sessions mit PHAINA im Vergleich zu Sessions ohne:
    • Steigerung der Add to cart conversion Rate um bis zu 191 %
    • Steigerung der Conversion Rate um bis zu 55 %
    • Bis zu 20 % Erhöhung der Visitor to Lead Conversion Rate
  • Vorteile für den Vertrieb:
    • Reduktion der Beratungsgespräche um bis zu 25-50 %
    • Kaufentscheidung nach Online-Empfehlung innerhalb von zwei Minuten zu 80 % sicher
  • Vorteile für Marketing und Produktmanagement:
    • Kenntnis der Kunden nach einem Monat besser als je zuvor
    • Fundierte Marketingentscheidungen auf Basis von Daten aus der Online-Beratung
    • Erkenntnisse über Produktanforderungen und Trends aus Online-Beratung

Buchen Sie jetzt ein unverbindliches Erstgespräch. Wir beraten Sie gerne zu Ihrem Projekt.

Fields

Ihr Ansprechpartner.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen mit PHAINA oder zu elio im Allgemeinen? Melden Sie sich bei Ruben Theerkorn. Er hilft Ihnen gerne weiter.

Ruben Theerkorn +49 (0)6403 - 7794 - 0